a Fußball

Emanuele Bocchio steht mit dem Bozner FC Voran Leifers gegenüber (Foto: SN/hk)

Der Pflichtspiel-Auftakt wartet: Am Wochenende beginnt die Pokalsaison

Das lange Warten hat ein Ende: Am Wochenende fällt in der heimischen Amateurszene der offizielle Startschuss für das Fußballjahr 2017/18. Traditionell wird die neue Spielzeit mit den Begegnungen des Italienpokals eingeläutet.

Am ersten Spieltag stehen 20 Ober- und Landesligisten im Einsatz. Während acht Teams davon in Zweiergruppen eingeteilt sind, finden sich zwölf Vereine in Dreierkreisen wieder.

In neun der zehn Begegnungen vom Wochenende bekommt es ein Landesligist mit einem Oberligisten zu tun. Lediglich bei der Partie Lana gegenPartschins treffen zwei Mannschaften aus derselben Liga aufeinander. Ansonsten heißt es immer "Klein" gegen "Groß" - wobei Überraschungen im Pokal nicht selten zurTagesordnung gehören.

Für die zweite Phase des Italienpokals qualifizieren sich die Sieger der Hin- und Rückspiele sowie die Erstplatzierten der Dreiergruppen.


Italienpokal Ober- und Landesliga – die Spiele vom Wochenende im Überblick

Hinspiele der Zweiergruppen (Sonntag, 17 Uhr)

Obermais – Milland
Weinstraße Süd – Virtus Bozen
Bozner FC – Voran Leifers
Latsch – St. Pauls


1. Spieltag der Dreiergruppen (Sonntag, 17 Uhr)

Ahrntal – Stegen (spielfrei: Latzfons Verdings)
Bruneck – Tramin (spielfrei: Meran)
Eppan – St. Martin (spielfrei: Plose)
Naturns – Salurn (spielfrei: SC Passeier)
Lana – Partschins (spielfrei: St. Georgen)
Schlern – Brixen (spielfrei: Freienfeld)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210