a 1. Bundesliga

© FIRO/SID

Dardai ab Sommer nicht mehr Cheftrainer bei Hertha BSC

Für Pal Dardai (43) ist die Zeit als Chef-Trainer beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC im Sommer beendet. Man habe sich einvernehmlich darauf verständigt, dass der Ungar den Trainerposten bei den Profis am Ende der Saison abgebe, teilte der Klub am Dienstag mit.

Dardai, seit 1997 im Verein und als Profi mit 286 Bundesliga-Spielen Rekordspieler der Berliner, hatte das Amt im Februar 2015 übernommen. Er ist nach Christian Streich (SC Freiburg) der dienstälteste Trainer in der Bundesliga. Dardai kehrt allerdings im kommenden Jahr zur Alten Dame zurück, im Sommer 2020 wird er wieder als Nachwuchstrainer beim Hauptstadtklub einsteigen.

Dardai hatte am Sonntag mit der Hertha in der Bundesliga durch das 0:2 bei der TSG Hoffenheim die fünfte Niederlage in Folge kassiert. Die Mannschaft liegt auf Rang elf (35 Punkte) hinter den Erwartungen zurück.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210