a Deutschland

Leon Goretzka wurde positiv getestet. © POOL / CHRISTOF STACHE

2 Spieler positiv: Corona-Alarm beim FC Bayern

Der FC Bayern München beklagt gleich mehrere Ausfälle vor dem Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen die TSG Hoffenheim.

Die Mittelfeldspieler Leon Goretzka und Javi Martínez sind positiv auf das Coronavirus getestet worden und werden vorerst ausfallen, wie Trainer Hansi Flick am Freitag berichtete. Mit dem Gesundheitsamt sei das weitere Vorgehen abgesprochen, sagte der 55-Jährige. Goretzka und Martínez dürften damit auch für die Club-Weltmeisterschaft in Katar ausfallen, bei der die Bayern als Champions-League-Sieger ihre erste Partie im Halbfinale am 8. Februar bestreiten.


Goretzka schrieb auf den sozialen Medien: „Corona ist wie Fußball. Es reicht ein einziger Kontakt, um alles auf den Kopf zu stellen. Ich habe mich jederzeit an die Corona-Regeln gehalten. Dennoch bin ich positiv getestet worden. Glücklicherweise geht es mir bisher gut. Bitte schützt Euch, Eure Familie und Dritte. Nur gemeinsam schlagen wir Corona!“

Ersatztorwart Alexander Nübel hat sich im Training am Donnerstag eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen. Der 24-Jährige fällt laut Flick „voraussichtlich drei bis vier Wochen aus“. Gegen Hoffenheim wird auch Corentin Tolisso nach muskulären Problemen noch einmal fehlen, ebenso wie der im Aufbautraining befindliche Tanguy Nianzou.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210