a Deutschland

Kingsley Coman (2.v.r.) bejubelt seinen Treffer zum 1:0 für Bayern. © APA/afp / JOHN MACDOUGALL

Bayern kämpft sich im Berliner Schneetreiben zum Sieg

Einen knappen 1:0-Sieg feierte der FC Bayern München im Freitags-Spiel der Bundesliga über Hertha BSC Berlin. Geprägt war das Spiel vor allem in der ersten Halbzeit von starken Schneefällen.

Eines ist sicher: Hätte es auch in der zweiten Halbzeit so weiter geschneit, dann hätten die Unparteiischen zum Wiederanpfiff den Ball gewechselt – von weiß zu farbig, denn das Feld war da schon ordentlich eingeweißt. Dazu kam es aber nicht, denn mit dem Seitenwechsel nahm der Schneefall deutlich ab.


In der ersten Halbzeit ging es dabei gleich ordentlich zur Sache. Nach nur 10 Minuten holte Jarstein Sane im Sechzehner von den Beinen, zum fälligen Foulelfmeter trat Lewandowski an. Der Pole, eigentlich ein Garant vom Punkt, scheiterte aber kläglich an Jarstein, der seinen Fehler von zuvor so wieder gut machte. Das Führungstor der Bayern war aber mehr aufgeschoben als aufgehoben. In der 21. Minute klappte es für den deutschen Rekordmeister dann doch, nachdem ein Schuss von Coman, von Stark unglücklich abgefälscht, in den Maschen landete. Trotz deutlich mehr Ballbesitz hatte aber auch Hertha die ein oder andere Torchance, blieb aber stets an Neuer oder dem eigenen Unvermögen hängen.

Mit dem Seitenwechsel und der etwas ruhigeren Wetterlage konnte Bayern nun sein gewohntes Ballbesitzspiel aufrollen. Nennenswerte Torchancen wurden auf beiden Seiten Mangelware. In der Schlussphase witterte Hertha beim derart knappen Spielstand aber, das gegen den Tabellenführer vielleicht doch ein Punkt drin sein könnte. Die Berliner fassten ihre letzten Kräfte noch einmal zusammen und drängten auf den Ausgleich, an Neuer sollte an diesem Freitagabend aber kein Ball mehr vorbei kommen. Auch, weil Cunha in der 88. Minute die sichere Führung vergab, als er alleine vor Bayerns Schlussmann knapp vorbei chippte.

Hertha BSC Berlin – FC Bayern München 0:1
Tor: 0:1 Kingsley Coman (21.)

Tabelle
SPGUVTVP
1. Bayern München24174371:3455
2. RB Leipzig24165346:2053
3. VfL Wolfsburg24129338:2145
4. Eintracht Frankfurt241110347:3343
5. Bayer Leverkusen24117642:2640
6. Bor. Dortmund24123950:3539
7. 1. FC Union Berlin24811536:2635
8. SC Freiburg2497837:3834
9. VfB Stuttgart2489745:3733
10. Bor. M. Gladbach2489740:3733
11. 1899 Hoffenheim24861039:4130
12. Werder Bremen2479829:3330
13. FC Augsburg24751224:3726
14. 1. FC Köln24571222:4222
15. Hertha BSC Berlin24561328:4321
16. Arminia Bielefeld24541518:4319
17. FSV Mainz 0524461423:4418
18. FC Schalke 0424171616:6110

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210