a Deutschland

Der Club wird im Sommer seine Trainingszelte wieder in der Sportzone Laugen in Natz aufschlagen.

Der 1. FC Nürnberg kommt wieder nach Südtirol

Bereits zum 3. Mal wird sich der deutsche Zweitligist 1. FC Nürnberg im Sommer in Natz-Schabs auf die neue Saison vorbereiten.

Die Freude ist in Natz-Schabs groß. Vom 3. bis zum 10. Juli wird der Club um Trainer Robert Klauß seine Trainingszelte auf dem Eisacktaler Hochplateau aufschlagen. Trainiert wird wie immer in der Sportzone Laugen in Natz.


„Natz-Schabs freut sich darauf, den Zweitligisten mit vielen Fans, welche zum Trainingscamp anreisen werden, begrüßen zu dürfen. Vom 3. bis zum 10. Juli wird der Club, dessen Programm straff organisiert ist, im Hotel Jonathan in Natz nächtigen“, heißt es in einer Aussendung des Tourismusvereins.

Neben den täglichen Trainingseinheiten wird auch angestrebt, ein Testspiel auszutragen. Ob dies möglich sein wird, sowie ein potenzieller Gegner und Austragungsort stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210