a Deutschland

Rune Jarstein sorgte mit zwei Patzern für den Dortmunder Sieg. © APA/afp / LEON KUEGELER

Dortmund profitiert von zwei Jarstein-Patzern

Borussia Dortmund hat sich am Samstagabend gegen Hertha BSC Berlin mit 2:0 durchgesetzt. Dabei verteidigten sich die Hauptstädter lange Zeit lückenlos, zwei Patzer von Keeper Rune Jarstein halfen dem BVB dann aber doch zum Sieg.

Beim 1:0 durch Julian Brandt in der 54. Minute sah der Norweger ganz schlecht aus. Auch wenn der Schuss von Brandt leicht flatterte, passierte er Jarstein nur wenige Zentimeter von ihm entfernt - so einen Schuss hält ein Bundesliga-Keeper für gewöhnlich mit verbundenen Augen. Mehrere Lattentreffer verhinderten eine höhere Dortmunder Führung, doch in der Nachspielzeit klingelte es noch ein zweites Mal. Der eingewechselte Moukoko überwand Jarstein aus spitzem Winkel, wobei dem Hertha-Torwart der Ball unter den Hosenträgern durchrutschte (90.+1)


Eine unschöne Szene gab es in der 80. Minute, als Darida Reus von hinten mit offener Sohle in den Unterschenkel grätschte. Darida sah Glattrot, während sich Reus am Boden vor Schmerzen krümmte – ob sich der BVB-Kapitän schwerer verletzte, ist noch nicht klar.

Hier geht es zum Bericht der Nachmittagsspiele.

Dortmund – Berlin 2:0
Tore: 1:0 Brandt (54.), 2:0 Moukoko (90.+1)

Tabelle
SPGUVTVP
1. Bayern München25184374:3558
2. RB Leipzig25166347:2154
3. VfL Wolfsburg25139343:2148
4. Eintracht Frankfurt251111348:3444
5. Bor. Dortmund25133952:3542
6. Bayer Leverkusen25117743:2840
7. 1. FC Union Berlin25911538:2738
8. VfB Stuttgart2599747:3736
9. SC Freiburg2597937:3934
10. Bor. M. Gladbach2589841:4033
11. 1899 Hoffenheim25861139:4330
12. Werder Bremen2579930:3630
13. FC Augsburg25851227:3829
14. 1. FC Köln25571323:4422
15. Arminia Bielefeld25641520:4422
16. Hertha BSC Berlin25561428:4521
17. FSV Mainz 0525561424:4421
18. FC Schalke 0425171716:6610

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210