a Deutschland

Clemens Tönnies tritt von seinen Schalke-Ämtern zurück © pixathlon/SID

Knall auf Schalke: Tönnies legt alle Ämter nieder

Der mächtige Aufsichtsratschef Clemens Tönnies legt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 seine Ämter nieder.

Das berichtet die Bild-Zeitung am Dienstag. Die Schalker Ultra-Bewegung hatte zuletzt nochmals intensiv den Abschied des milliardenschweren Fleischfabrikanten gefordert, der sich im vergangenen August in einer Rede rassistisch geäußert hatte. In Tönnies' Zerlegebetrieb in Rheda-Wiedenbrück hatte es zuletzt einen großen Corona-Ausbruch mit mehr als 1500 Fällen gegeben.

Tönnies sitzt neben seinem Aufsichtsratsmandat auch im Schalker Wirtschaftsausschuss und im Eilausschuss für sportliche Entscheidungen. Der FC Schalke 04 war zunächst für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Autor: sid

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210