a Deutschland

Frankfurter Jubeltraube und ein geknickter Raphael Guerreiro: Die Eintracht gab dem BVB im eigenen Stadion das Nachsehen. © APA/afp / INA FASSBENDER

Nächste Niederlage: BVB droht CL-Quali zu verspielen

Für Vizemeister Borussia Dortmund ist die Qualifikation für die Champions League nach einer Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt in weite Ferne gerückt.

Der BVB verlor gegen den Tabellennachbarn mit 1:2 und hat 7 Spiele vor Meisterschaftsende bereits 7 Punkte Rückstand auf die viertplatzierten Hessen. Ein Eigentor von Schulz sowie ein später Kopfballtreffer von Goalgetter Silva machten die 10. Saisonniederlage der Schwarz-Gelben perfekt. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch BVB-Abwehrchef Hummels war am Ende umsonst.


Neben der Eintracht machte auch der VfL Wolfsburg einen weiteren großen Schritt Richtung Königsklasse. Die Wölfe taten sich im Heimspiel gegen Abstiegskandidat Köln lange Zeit schwer und siegten nach einer Leistungssteigerung im 2. Durchgang knapp mit 1:0. Das entscheidende Tor erzielte Brekalo.

Schalke taumelt Richtung 2. Liga
Das abgeschlagene Schlusslicht Schalke fand auch nach der Länderspielpause nicht in die Spur und kassierte bei Bayer Leverkusen die nächste Pleite. Alario und Schick sorgten für ein gelungenes Debüt des neuen Werkself-Trainers Hannes Wolf – nach 90 Minuten hieß es 2:1 und Bayer zog in der Tabelle mit dem BVB gleich. Auf Schalker Seite betrieb Huntelaar mit seinem 1. Treffer nach seiner Rückkehr lediglich Ergebniskosmetik.

Amine Harit und seine Schalker sind kaum noch zu retten: Auch in Leverkusen setzte es für den Traditionsklub eine Niederlage © APA/afp / FEDERICO GAMBARINI

Im Abstiegskampf vermied Aufsteiger Bielefeld einen bitteren Rückschlag und holte beim direkten Konkurrenten Mainz einen Punkt (1:1). Damit bleibt der Tabellen-17. auf Tuchfühlung zum rettenden Ufer. Im gesicherten Mittelfeld befindet sich dagegen der FC Augsburg: Die Fuggerstädter bezwangen Hoffenheim mit 2:1 und zogen dank des Erfolges im Klassement an den Sinsheimern vorbei.
Bundesliga - 27. Spieltag
Dortmund - Frankfurt 1:2
0:1 Schulz (11./Eigentor), 1:1 Hummels (44.), 1:2 Silva (87.)

Leverkusen - Schalke 2:1
1:0 Alario (26.), 2:0 Schick (72.), 2:1 Huntelaar (81.)

Wolfsburg - Köln 1:0
1:0 Brekalo (68.)

Mainz - Bielefeld 1:1
1:0 Brosinski (56./Elfmeter), 1:1 Voglsammer (75.)

Augsburg - Hoffenheim 2:1
1:0 Vargas (8.), 2:0 Hahn (23.), 2:1 Skov (86.)
Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Bayern München27204379:3564
2. RB Leipzig27176448:2257
3. VfL Wolfsburg27159346:2254
4. Eintracht Frankfurt271311355:3750
5. Bor. Dortmund271341055:3943
6. Bayer Leverkusen27127845:3243
7. 1. FC Union Berlin27912641:3339
8. VfB Stuttgart27109848:4139
9. Bor. M. Gladbach27109846:4139
10. SC Freiburg271071040:4137
11. FC Augsburg27951329:4132
12. 1899 Hoffenheim27861341:4730
13. Werder Bremen27791131:3930
14. Hertha BSC Berlin27671432:4625
15. FSV Mainz 0527671427:4625
16. 1. FC Köln27581425:4723
17. Arminia Bielefeld27651621:4623
18. FC Schalke 0427171917:7110

Autor: dpa/sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210