a Deutschland

Dortmund verpasst gegen Frankfurt den Auswärts-Erfolg © FIRO/SID

Spätes Eigentor: BVB gibt Sieg aus der Hand

Trotz zweimaliger Führung in Frankfurt hat Borussia Dortmund den Konter gegen seine Titelrivalen verpasst und Punkte auf den Spitzenreiter RB Leipzig und Rekordmeister Bayern München eingebüßt.

Wegen eines späten Eigentors von Thomas Delaney (88.) musste sich der zuweilen fahrige BVB bei der Eintracht mit einem 2:2 zufrieden geben. Hinter Leipzig (13 Punkte) und München (11) belegt Dortmund (10) den dritten Rang.

Der Belgier Axel Witsel (11.) schoss die Westfalen erstmals in Führung, der ehemalige Milan-Stürmer Andre Silva (43.) glich mit seinem ersten Pflichtspieltreffer für die Eintracht aber aus. Unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw hatte der zuletzt überragende Ex-Nationalspieler Mats Hummels das Zuspiel auf Silva wegen eines leichten Stellungsfehlers nicht unterbinden können. Der Innenverteidiger musste nach einer Stunde angeschlagen ausgewechselt werden und sah von der Bank aus, wie zunächst Jadon Sancho (66.) traf und dann Delaney den Ball ins eigene Tor lenkte.

Gladbach zeigt eine Reaktion
Eine Achterbahnfahrt der Gefühle durchleben dagegen aktuell die Fans der anderen Borussia, jener aus Mönchengladbach. Derby-Sieg, Europapokal-Blamage, Derby-Sieg: die Rose-Elf hat sich zum Abschluss einer verrückten Woche zusammengerissen. Der fünfmalige deutsche Meister gewann drei Tage nach seinem Totalausfall gegen den Wolfsberger AC das Bundesliga-Duell mit dem rheinischen Rivalen Fortuna Düsseldorf nach Rückstand mit 2:1.

Marcus Thuram, der Sohn von Weltmeister Lilian Thuram, war Gladbachs Matchwinner. © AP / Marius Becker


Kasim Adams (6.) mit seinem ersten Tor für die Fortuna bestrafte die wackligen Gladbacher, die lange vollkommen von der Rolle zu sein schienen. Dann aber drehte die Borussia plötzlich auf: Marcus Thuram (71. und 88.) schoss den ersten Liga-Heimsieg seit acht Monaten heraus. Die Borussia eroberte damit acht Tage nach dem stürmisch gefeierten 1:0 beim 1. FC Köln einen Europapokalplatz.

Der Spieltag im Überblick:
Begegnungen
  • 21.09.19

    Bayern München

    4 : 0

    1. FC Köln

  • 21.09.19

    Bayer Leverkusen

    2 : 0

    1. FC Union Berlin

  • 21.09.19

    Bor. M. Gladbach

    2 : 1

    Fortuna Düsseldorf

  • 23.09.19

    VfL Wolfsburg

    1 : 1

    1899 Hoffenheim

  • 21.09.19

    Eintracht Frankfurt

    2 : 2

    Bor. Dortmund

  • 21.09.19

    Werder Bremen

    0 : 3

    RB Leipzig

  • 21.09.19

    Hertha BSC Berlin

    2 : 1

    SC Paderborn

  • 21.09.19

    SC Freiburg

    1 : 1

    FC Augsburg

  • 21.09.19

    FC Schalke 04

    2 : 1

    FSV Mainz 05


Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. RB Leipzig541013:313
2. Bayern München532016:411
3. Bor. Dortmund531115:710
4. SC Freiburg531111:410
5. FC Schalke 04531110:510
6. Bor. M. Gladbach53117:510
7. Bayer Leverkusen53118:710
8. VfL Wolfsburg52308:49
9. Eintracht Frankfurt52127:77
10. Werder Bremen52038:126
11. 1899 Hoffenheim51224:75
12. FC Augsburg51227:115
13. Fortuna Düsseldorf51137:94
14. 1. FC Union Berlin51135:104
15. Hertha BSC Berlin51135:114
16. 1. FC Köln51044:113
17. FSV Mainz 0551045:153
18. SC Paderborn50146:141


Autor: sid/fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210