a Deutschland

Lewandowski (am Ball) und Co. taten sich gegen Gladbach schwer. Keeper Yann Sommer zeigte starke Paraden. © APA/afp / INA FASSBENDER

Umkämpfter Auftakt: Gladbach ärgert Bayern

Titelverteidiger FC Bayern hat sich im Auftaktspiel der 59. Saison der Fußball-Bundesliga mit einem Unentschieden begnügen müssen.

Beim alten Rivalen Borussia Mönchengladbach kamen die Münchner mit ihrem neuen Trainer Julian Nagelsmann am Freitagabend nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.


In einer ereignisreichen Partie brachte Alassane Pléa die Gastgeber vor 22.925 Zuschauern in der 10. Minute in Führung. Für die Bayern, die defensiv einige Schwächen offenbarten, traf einmal mehr Top-Torjäger Robert Lewandowski zum Ausgleich (42.).

Mehrmals scheiterten Bayerns Offensivspieler am starken Gladbach-Goalie Yann Sommer. In der Schlussphase wurde es nochmals hektisch, Gladbachs Marcus Thuram ging gleich 2 Mal im Strafraum der Bayern zu Boden. Spieler und Fans der Borussia forderten Elfmeter bzw. Video-Überprüfungen der Szenen, diese jedoch blieben aus.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210