a Deutschland

Leon Goretzka musste sich einer Operation unterziehen. © FIRO/SID

Verletzungspause für Leon Goretzka

Leon Goretzka wird dem FC Bayern München vorerst fehlen. Der 24-jährige Mittelfeldspieler musste sich am Mittwoch einer Operation unterziehen.

Goretzka wird somit auch am Samstag (18.30 Uhr) im Spitzenspiel gegen RB Leipzig nicht mit dabei sein. Zuvor hat er beide Ligaspiele gegen Hertha BSC Berlin und Schalke 04 aufgrund einer Oberschenkelprellung verpasst. Am Mittwoch musste sich Goretzka operativ einen Bluterguss entfernen lassen und fällt jetzt für unbestimmte Zeit aus.

Goretzka war auch für die Länderspiele gegen die Niederlande und Nordirland ausgefallen. Er hatte „eine leichte Einblutung, so dass er nicht spielen kann“, hatte Bundestrainer Joachim Löw vor dem Duell mit den Niederlanden gesagt.

Autor: dpa/fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210