a Fußball

Hauptberuflich Musikerin, in der Freizeit auf dem Sportplatz anzutreffen: Andrea Götsch (26) aus Obermais. © C. Hetterich

Die Fußballerin im weltberühmten Orchester

Neujahrstag 2021, knapp nach 11 Uhr. Als im österreichischen Staatsfernsehen das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker über die Mattscheibe flimmert, nehmen viele Südtiroler erstmals Notiz davon, dass in dem weltberühmten Ensemble eine junge Meranerin mitspielt – die nebenbei auch sportliche Qualitäten beweist.

Andrea Götsch, 26 Jahre alt und aus Obermais, ist hauptberufliche Klarinettistin bei den Wiener Philharmonikern. Neben der Musik hat die Südtirolerin eine weitere große Leidenschaft: den Fußball. Dabei beschränkt sich Götsch nicht etwa auf das Sehen von Spielen, oder das Jubeln in der Fankurve (die aktuell ohnehin allesamt wegen Corona geschlossen sind). Vielmehr ist die Burggräflerin selbst aktiv – und zwar für den Wiener Sportclub in der 2. Bundesliga in Österreich.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210