a Champions League

Juventus-Star Cristiano Ronaldo. © AFP / FILIPPO MONTEFORTE

Hammerduelle für Bayern und Juve – Todesgruppe F

Am Donnerstagabend wurde in Monaco die Gruppenphase der Champions League ausgelost. Schon jetzt ist klar: In der Vorrunde, die am 17. September beginnt, gibt es zahlreiche Hammerduelle.

Der FC Bayern München trifft in der Gruppe B beispielsweise auf Vorjahresfinalist Tottenham . Olympiakos Piräus und Roter Stern Belgrad komplettieren die Staffel und starten als Außenseiter.

Auch auf Juventus wartet zumindest ein ganz heißer Tanz: Die Alte Dame trifft auf Atletico Madrid , das man im Vorjahr im Achtelfinale nach einer magischen Nacht ausschalten konnte. Außerdem sind in dieser Gruppe Bayer Leverkusen und Lokomotive Moskau im Einsatz.

Als Todesgruppe kann mit Sicherheit Kreis F bezeichnet werden: Hier werden Barcelona , Borussia Dortmund und Inter um die beiden Plätze für das Achtelfinale kämpfen. Slavia Prag ist nur krasser Außenseiter.


Die Champions League beginnt am 17. und 18. September. Das Finale findet am 30. Mai 2020 in Istanbul statt.

Die Gruppen im Überblick
Gruppe A:
Paris Saint-Germain
Real Madrid
Club Brugge
Galatasaray

Gruppe B:
Bayern München
Tottenham
Olympiakos Piräus
Roter Stern Belgrad

Gruppe C:
Manchester City
Shakhtar Donetsk
Dinamo Zagreb
Atalanta

Gruppe D:
Juventus
Atletico Madrid
Bayer Leverkusen
Lokomotive Moskau

Gruppe E:
Liverpool
Napoli
Red Bull Salzburg
Genk

Gruppe F:
Barcelona
Borussia Dortmund
Inter
Slavia Prag

Gruppe G:
Zenit St. Petersburg
Benfica
Olympique Lyon
RB Leipzig

Gruppe H:
Chelsea
Ajax
Valencia
Lille

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210