a Champions League

Höwedes siegt beim CL-Auftakt mit Lokomotive Moskau © FIRO/SID

Kuriose Eigentor-Erklärung von Höwedes: „Konnte nicht sehen“

Benedikt Höwedes hat sein dickes Pflaster über dem Auge aufgrund einer Platzwunde als Grund für sein Eigentor am Mittwochabend beim 2:1-Erfolg seines Klubs Lokomotive Moskau in der Champions League bei Bayer Leverkusen angegeben.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210