a Europa League

Gabriel Martinelli (vorne) vom FC Arsenal war der Mann des Spiels im Aufeinandertreffen gegen Standard Lüttich. © APA/afp / GLYN KIRK

Arsenal-Youngster begeistert die Europa League

Gabriel Martinelli ist 18 Jahre alt und spielt beim FC Arsenal. In der Premier League ist der Youngster erst einmal für 6 Minuten zum Zug gekommen. In der Europa League hat der Brasilianer gestern gezeigt, dass Coach Unai Emery ihn ruhig auch öfter einsetzen darf.

Gegen die belgische Mannschaft Standard Lüttich erzielte der 2001er in der 13. Minute mit einem herrlichen Kopfball das 1:0 für seine „Gunners“. Nur 3 Minuten später schlenzte er einen Ball mit rechts aus 10 Metern Entfernung ins lange Eck – Doppelpack für Martinelli, 2:0 für Arsenal. In der 57. Minute chipte der Brasilianer eine Flanke auf den Kopf von Dani Ceballos zum 4:0-Endstand. 2 Tore und 1 Assist – was für ein internationales Debüt. Wer weiß, vielleicht sollte man sich den Namen Gabriel Teodoro Martinelli Silva merken.

Drohnen-Eklat in Luxemburg
Im Spiel zwischen den Luxemburgern von Düdelingen und den Aserbaidschanern aus Karabach rückte eine Drohne in den Mittelpunkt. Ein Unbekannter lenkte die Drohne mit einer angehängten Armenien-Flagge, eine politische Provokation gegen die Gäste aus Aserbaidschan, über das Feld, weshalb das Spiel lange unterbrochen werden musste. Der 1:4-Endstand rückte dadurch leider in den Hintergrund.
Gruppenspiele
Gruppe A
FC Sevilla – APOEL Nikosia 1:0 (1:0)
F91 Düdelingen – FK Karabach Agdam 1-4 (0:3)

Gruppe B
Malmö FF – FC Kopenhagen 1:1 (0:1)
FC Lugano – Dynamo Kiew 0:0 (0:0)

Gruppe C
Trabzonspor – FC Basel 2:2 (1:1)
FK Krasnodar – FC Getafe 1:2 (0:1)

Gruppe D

Sporting Lissabon – Linser ASK 2:1 (0:1)
Rosenborg Trondheim – PSV Eindhoven 1:4 (0:3)

Gruppe E
Celtic Glasgow – CFR Cluj 2:0 (1:0)
Lazio Rom – Stade Rennes 2:1 (0:0)

Gruppe F

FC Arsenal – Standard Lüttich 4:0 (3:0)
Vitória Guimaraes – Eintracht Frankfurt 0:1 (0:1)

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210