a Europa League

Lorenzo Insigne (links) ließ sich feiern. © ANSA / CIRO FUSCO

Napoli kann auch Europa League

Serie-A-Tabellenführer Napoli hat nun auch in der Europa League den ersten Sieg eingefahren.

Die Neapolitaner setzten sich am dritten Spieltag zuhause gegen Legia Warschau mit 3:0 durch. Dabei stand es nach 75 Minuten noch 0:0. Kapitän Lorenzo Insigne eröffnete dann den Torreigen. Anschließend sorgten die eingewechselten Victor Osimhen und Matteo Politano für die endgültige Entscheidung. Damit kletterte die Spalletti-Truppe in Gruppe C auf Rang zwei – punktgleich mit Leicester City.


Sturm Graz steht weiterhin ohne Punkte da. Die Steirer kassierten am Donnerstag vor 14.809 Zuschauern in Liebenau eine 0:1-Heimniederlage gegen Real Sociedad und gingen damit im dritten Spiel dieser Gruppenphase zum dritten Mal als Verlierer vom Platz. Das entscheidende Tor erzielte Alexander Isak nach einem Patzer von Goalie Jörg Siebenhandl (68.). In der Sturm-Gruppe B gewann AS Monaco das Schlagerspiel bei PSV Eindhoven mit 2:1 (1:0) und führt mit sieben Punkten vor Real Sociedad (5), PSV (4) und Sturm (0).

Rapid und Frankfurt siegen
Auch Rapid hat im dritten Anlauf den ersten Sieg gefeiert. Die Hütteldorfer setzten sich am Donnerstagabend im Duell zweier Rekordmeister mit Dinamo Zagreb mit 2:1 durch und zogen nach Punkten mit dem kroatischen Serienchampion gleich. Marco Grüll (9.) mit seinem 10. Pflichtspieltor in dieser Saison und Kapitän Maximilian Hofmann (34.) trafen schon vor der Pause. Für die Kroaten war ein Treffer von Mislav Orsic (24.) zu wenig.

Rapid Wien holte seine ersten drei Zähler. © APA / HANS PUNZ


West Ham United ist bei Halbzeit der Gruppenphase hingegen noch ohne Punkteverlust. Die Engländer besiegten am Donnerstag in London KRC Genk mit 3:0 und führen die Rapid-Gruppe H mit neun Zählern an. Zagreb, Rapid und Genk folgen mit je drei Zählern.

Eintracht Frankfurt feierte zu Hause gegen Olympiakos Piräus einen 3:1-Sieg und lösten die Griechen auf Platz eins ab. Der Gruppe-E-Schlager zwischen Lazio und Olympique Marseille endete torlos. In Pool G trennten sich Bayer Leverkusen und Betis Sevilla 1:1.
Europa League: 3. Spieltag
Gruppe A
Sparta Prag – Olympique Lyon 3:4
Glasgow Rangers – Bröndby Kopenhagen 2:0

1. Olympique Lyon 3 3 0 0 +6 9:3 9
2. Sparta Prag 3 1 1 1 0 4:4 4
3. Glasgow Rangers 3 1 0 2 -1 2:3 3
4. Bröndby Kopenhagen 3 0 1 2 -5 0:5 1

Gruppe B
PSV Eindhoven – AS Monaco 1:2
Sturm Graz – Real S. San Sebastián 0:1

1. AS Monaco 3 2 1 0 +2 4:2 7
2. Real S. San Sebastián 3 1 2 0 +1 4:3 5
3. PSV Eindhoven 3 1 1 1 +2 7:5 4
4. Sturm Graz 3 0 0 3 -5 1:6 0

Gruppe C
Spartak Moskau – Leicester City 3:4
SSC Napoli – Legia Warschau 3:0

1. Legia Warschau 3 2 0 1 -1 2:3 6
2. SSC Napoli 3 1 1 1 +2 7:5 4
3. Leicester City 3 1 1 1 0 6:6 4
4. Spartak Moskau 3 1 0 2 -1 6:7 3


Gruppe D
Fenerbahce Istanbul – FC Antwerpen 2:2
Eintracht Frankfurt – Olympiakos Piräus 3:1

1. Eintracht Frankfurt 3 2 1 0 +3 5:2 7
2. Olympiakos Piräus 3 2 0 1 +2 6:4 6
3. Fenerbahce Istanbul 3 0 2 1 -3 3:6 2
4. FC Antwerpen 3 0 1 2 -2 3:5 1

Gruppe E
Lazio – Olympique Marseille 0:0
Lokomotive Moskau – Galatasaray Istanbul 0:1

1. Galatasaray Istanbul 3 2 1 0 +2 2:0 7
2. Lazio 3 1 1 1 +1 2:1 4
3. Olympique Marseille 3 0 3 0 0 1:1 3
4. Lokomotive Moskau 3 0 1 2 -3 1:4 1

Gruppe F
Ludogorez Rasgrad – SC Braga 0:1
FC Midtjylland – Roter Stern Belgrad 1:1

1. Roter Stern Belgrad 3 2 1 0 +2 4:2 7
2. SC Braga 3 2 0 1 +2 5:3 6
3. FC Midtjylland 3 0 2 1 -2 3:5 2
4. Ludogorez Rasgrad 3 0 1 2 -2 1:3 1

Gruppe G
Celtic Glasgow – Ferencváros 2:0
Betis Sevilla – Bayer Leverkusen 1:1

1. Bayer Leverkusen 3 2 1 0 +5 7:2 7
2. Betis Sevilla 3 2 1 0 +3 8:5 7
3. Celtic Glasgow 3 1 0 2 -3 5:8 3
4. Ferencváros 3 0 0 3 -5 2:7 0

Gruppe H
Rapid Wien – Dinamo Zagreb 2:1
West Ham United – KRC Genk 3:0

1. West Ham United 3 3 0 0 +7 7:0 9
2. Dinamo Zagreb 3 1 0 2 0 4:4 3
3. Rapid Wien 3 1 0 2 -2 2:4 3
4. KRC Genk 3 1 0 2 -5 1:6 3



Schlagwörter: Fussball Europa League Napoli

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210