a Europa League

Edin Dzeko schoss das 1:1 und Roma dadurch ins Glück. © APA/afp / FILIPPO MONTEFORTE

Roma steht im Halbfinale

Die AS Roma hält die italienische Fahne in den europäischen Klubwettbewerben hoch. Der Hauptstadtklub zitterte sich am Donnerstagabend ins Europa-League-Halbfinale.

Manchester United, Arsenal, Villareal und Roma – das sind jene vier Klubs, die im Rennen um den Titel in der Europa League verblieben sind.


Am meisten zittern mussten dabei die Römer, die nach dem 2:1 in Amsterdam zwar eine gute Ausgangslage hatten, dann aber im eigenen Stadion arg in Bredouille gerieten. Das lag daran, dass Ausnahmetalent Brian Brobbey Ajax in der 49. Minute in Führung brachte und Roma dadurch arg ins Wanken brachte. In der 72. Minute brachte der zuletzt arg umstrittene und als Kapitän abgesetzte Edin Dzeko die Giallorossi wieder auf Halbfinalkurs. Von diesem ließen sie sich, trotz Dauerbelagerung der eigenen Spielhälfte in der Schlussphase, nicht mehr abbringen.

Während das Duell im Olimpico über weite Strecken an Spannung nicht zu überbieten war, hatten die drei anderen Halbfinalisten wenig Mühe. Edinson Cavani schoss ManUnited mit einem frühen Treffer zum 1:0-Sieg gegen Granada und nach dem 2:0 im Hinspiel dadurch souverän ins Halbfinale. Arsenal drehte bei Slavia Prag, nach einem 1:1 im ersten Aufeinandertreffen, richtig auf und gewann – dank Doppeltorschütze Alexandre Lacazette – mit 4:0. Arsenal musste dabei auf seinen an Malaria erkrankten Star-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang verzichten. Villareal gewann auch das Rückspiel gegen Dinamo Zagreb (2:1) und zieht ebenfalls ungefährdet in die Runde der besten Vier ein.

Im Halbfinale treffen am 29. April Manchester und Roma, sowie Villareal und Arsenal aufeinander. Die Rückspiele steigen eine Woche später.

Ergebnisse Viertelfinal-Rückspiele:
Manchester United – Granada 1:0 (Hinspiel 2:0)
Tor: 1:0 Cavani (6.)

Slavia Prag – Arsenal 0:4 (1:1)
Tore: 0:1 Pepe (18.), 0:2 Lacazette (21./Elfmeter), 0:3 Saka (24.), 0:4 Lacazette (77.)

AS Roma – Ajax Amsterdam 1:1 (2:1)
Tore: 0:1 Brobbey (49.), 1:1 Dzeko (72.)

Villareal – Dinamo Zagreb 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Alcacer (36.), 2:0 Moreno (43.), 2:1 Orsic (74.)



Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos