a Europa League

Milan steht in der nächsten Runde der Europa League. © APA/afp / VINCENZO PINTO

Tottenham, Milan & Co. in der K.o.-Runde

Premier-League-Spitzenreiter Tottenham Hotspur, Serie-A-Primus Milan, Leverkusen und Villarreal haben sich am Donnerstag für die K.o.-Phase der Europa League qualifiziert.

Tottenham hat sich durch ein 3:3 beim Linzer ASK am Donnerstag als 3. englisches Team nach Leicester City und dem FC Arsenal vorzeitig den Einzug in die K.o.-Runde der Europa League gesichert. Gareth Bale (45.+2) und Dele Alli (86.) mit jeweils verwandelten Elfmetern sowie der Ex-Leverkusener Heung-Min Son (56.) schossen die Tore für die Spurs.

Tottenham-Tormann Joe Hart und sein Team sind eine Runde weiter. © APA / GEORG HOCHMUTH

Mehr Mühe als erwartet hatte zunächst auch Milan als klarer Tabellenführer der Serie A gegen Celtic, das nach Toren von Tom Rogic (7.) und Odsonne Edouard (14.) schnell mit 2:0 in Führung lag. Doch Hakan Calhanoglu (24.) und Samu Castillejo (26.) besorgten in nur 2 Minuten den Ausgleich. Der Norweger Jens Petter Hauge (50.) und Brahaim Diaz (82.) sorgten mit ihren Treffern für den 4:2-Endstand. Damit hat Milan mit nun 10 Punkten als derzeitiger Tabellenzweiter hinter Lille (11) die Zwischenrunde erreicht. Auch die AS Roma (3:1-Sieg bei den Young Boys) ist weiter.

Als vorzeitiger Sieger der Gruppe I steht der FC Villarreal durch das 1:0 beim türkischen Team Sivasspor fest. Leverkusen steht nach einem 3:2-Auswärtssieg bei Nizza ebenfalls in der nächsten Runde.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210