a Fußball

Verdient er bald in Thailand seine Brötchen? Fabio Bertoldi, Angreifer aus Salurn (Eheim)

Fabio Bertoldi auf dem Sprung nach Thailand: „Will es versuchen“

Er war der überragende Mann beim Märchen des Bozner FC, schoss in dieser Oberliga-Saison sage und schreibe 38 Tore in 34 Partien und will auf dem Höhepunkt seiner Fußball-Karriere noch den Sprung ins Profigeschäft schaffen: Die Rede ist von Fabio Bertoldi, der seine Brötchen künftig in Thailand verdienen könnte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos