a Fußball

Emmanuel Gyasi und Rocco Costantino wollen auch in Meda jubeln (FotoSport Bordoni)

FC Südtirol: Jetzt soll es auch auswärts klappen

Der FC Südtirol macht am Sonntag Jagd auf den ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison. Hannes Fink & Co. erwartet in Meda gegen den AC Renate allerdings eine denkbar schwierige Aufgabe.

Nach dem 5:0 Kantersieg gege Santarcangelo soll gegen die starke Mannschaft aus der Nähe von Mailand der dritte Sieg aus vier Spielen her. Renate liegt nur allerdings nur zwei Punkte hinter der Tabellenspitze auf Platz vier. Zuhause konnte der FCS-Gegner aus dem 4.000-Einwohner-Dörfchen in der lombardischen Provinz, der für seine Heimspiele ins benachbarte Meda übersiedelt, sieben der insgesamt 17 Punkte einfahren, während der FC Südtirol in dieser Spielezt noch nicht in der Lage war, auswärts einen Sieg zu holen.

Dies ist jedoch nicht die einzige Negativserie, die es für die Weiß-Roten zu brechen gilt. Sie haben nämlich gegen Renate noch kein einziges Pflichtspiel gewonnen. In den bisherigen vier Aufeinandertreffen setzte es zwei Niederlagen und zwei Unentschieden.

FCS-Trainer Paolo Zanetti wird in weiten Teilen jener Elf das Vertrauen schenken, die zuhause gegen Santarcangelo zu überzeugen wusste. Ihm stehen bis auf die Verteidiger Marco Baldan und Andrea Zanchi alle Kaderspieler zur Verfügung. Baldan sitzt eine Sperre ab, Zanchi plagen weiter Probleme an der Leiste. Spielbeginn am Sonntag in Meda ist um 14.30 Uhr.


Der 10. Spieltag im Überblick (Sonntag, 22. Oktober):

Padova - Bassano (Freitag, 20.45 Uhr)
Renate - FC Südtirol (14.30 Uhr)
Ravenna - Albinoleffe (14.30 Uhr)
Feralpisalò - Gubbio (16.30 Uhr)
Fano - Modena (16.30 Uhr)
Pordenone - Mestre (16.30 Uhr)
Reggiana - Fermana (16.30 Uhr)
Santarcangelo - Teramo (16.30 Uhr)
Vicenza - Triestina (Montag, 20.30 Uhr)
Spielfrei: Sambenedettese


Die Tabelle der Serie C, Kreis B:

1. Sambenedettese 19 Punkte
2. Pordenone 19
3. Bassano 18
4. Renate 17 (-1 Spiel)
5. Padova 16 (-1 Spiel)
6. Vicenza 15 (-1 Spiel)
7. Mestre 15
8. Albinoleffe 14
9. Fermana 13
10. FeralpiSalò 13
11. FC Südtirol 11
12. Triestina 10 (-1 Spiel)
13. Teramo 10 (-1 Spiel)
14. Ravenna 9
15. Reggiana 8 (-1 Spiel)
16. Gubbio 8
17. Fano 4 (-1 Spiel)
18. Santarcangelo 4
19. Modena -1 (-1 Spiel)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..