a Champions League

Die UEFA beschäftigt sich mit einem Pizzahändler. © APA/afp / DENIS CHARLET

Kurios: UEFA geht gegen Pizzaunternehmen vor

Die Europäische Fußball-Union UEFA stört sich an einer Pizza mit dem Namen „Champignons League“ aus Gießen. Der Dachverband forderte einen deutschen Hersteller von Tiefkühlpizzen auf, die Markenanmeldung zurückzuziehen.

Der Name gleicht sehr der Fußball-Champions-League, mit dem die UEFA Jahr für Jahr mehrere Hundert Millionen Euro verdient. Das Unternehmen Pizza Wolke veröffentlichte ein entsprechendes Anwaltsschreiben in den sozialen Medien.


Wie in solchen Fällen üblich, „werden unsere Anwälte für Markenzeichen dem kommerziellen Unternehmen schreiben und es höflich darum bitten, ihr Markenzeichen zurückzuziehen“, teilte die UEFA am Montagabend auf dpa-Anfrage mit. Es handele sich um ein bedeutendes kommerzielles Unternehmen und nicht einfach um eine einzelne kleine Pizzeria, wird in dem Statement betont.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH