a Champions League

Schalke kritisierte die Leistung des Schiedsrichters Jesus Gil Manzano. © APA/afp / PATRIK STOLLARZ

Schalke kritisiert Schiedsrichter: „Comedy“

Nach dem 1:1 (0:0) zum Auftakt der Champions League gegen den FC Porto fühlte sich Fußball-Vizemeister Schalke 04 durch den Schiedsrichter um den Sieg gebracht.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH