a Champions League

Vinicius Junior (links) und Carlo Ancelotti hoffen mit Real auf die Wende. © ANSA / Rodrigo Jimenez / Gr

Welcher Hochglanz-Klub bleibt auf der Strecke?

Real Madrid ist gefordert. Im Achtelfinal-Schlager der Fußball-Champions-League sind die Spanier gegen Paris Saint-Germain mit 0:1 im Hintertreffen.

Im ausverkauften Estadio Santiago Bernabeu soll am Mittwoch die Wende gelingen. Das Starensemble auf der Gegenseite war im Hinspiel eine Klasse besser, ein Aus würde die Franzosen heuer besonders hart treffen. Der Henkelpokal, das bisher unerreichbare Wunschobjekt des Scheichclubs, wird im Mai in Paris vergeben.


Ein Finale mit Frankreich-Beteiligung ist nach dem Hinspiel gut vorstellbar. Denn da stand nur ein wirkliches Schwergewicht im Ring. PSG dominierte bei 58:42 Prozent Ballbesitz die Partie, schoss achtmal aufs Tor und ließ selbst keinen Schuss der harmlosen Madrilenen zu.

Fokus wieder auf Mbappé
Ein Tor in der dritten Minute der Nachspielzeit, skrupellos und faszinierend finalisiert von Kylian Mbappé, sicherte PSG den knappen Sieg. „Er ist der beste Spieler in Europa“, adelte Real-Trainer Carlo Ancelotti den Wunderknaben, Mbappé sei „nicht zu stoppen“.

Er war im Hinspiel der entscheidende Mann: Kylian Mbappe. © APA/afp / FRANCK FIFE


Am Montag nun viel Aufregung – letztlich wohl um nichts: Mbappé, der seit Monaten mit einem Wechsel nach Madrid in Verbindung gebracht wird, und nach seinem Goldtor bereits Interviews auf Spanisch gab, soll im Training eine Blessur erlitten haben. Die Reise nach Madrid machte er aber mit. Beim Ex-Madrilenen Achraf Hakimi war man für den Mittwoch-Schlager (21.00 Uhr) ebenso guter Dinge – anders als bei Sergio Ramos, der an alter Wirkungsstätte nur Tribünengast sein wird.
Achtelfinale: Die Rückspiele vom Mittwoch
Manchester City – Sporting Lissabon (Hinspiel 5:0)
Real Madrid – Paris St. Germain (0:1)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH