a Nationalteams

Lionel Messi wurde 2022 mit Argentinien Weltmeister. © APA/afp / KIRILL KUDRYAVTSEV

Messi zum „Champion der Champions 2022“ gekürt

Weltmeister Lionel Messi hat die nächste Auszeichnung erhalten und wurde zum „Champion der Champions 2022“ gekürt.

Die französische Sporttageszeitung „L'Equipe“ kürte den argentinischen Fußball-Weltmeister zum „Champion der Champions 2022“. Mit 808 Punkten setzte sich der 35-Jährige von Paris Saint-Germain klar vor seinem Clubkollegen Kylian Mbappe (381) durch. Bereits 2011 war Messi diese Ehre zuteil geworden. Dritter wurde bei der aktuellen Wahl Spaniens Tennis-Star Rafal Nadal (285).


Mit der Auszeichnung „Champion der Champions“ würdigt die „L'Équipe“ die Sportler und Sportlerinnen, die das Jahr am meisten geprägt haben. Seit 1946 werden damit die Champions von Frankreich und seit 1975 die Champions weltweit geehrt. Bei der Wahl zum „Champion der Champions 2022“ in Frankreich setzte sich WM-Torschützenkönig Mbappe klar vor Weltfußballer Karim Benzema (484) und dem Biathlon-Olympiasieger Quentin Fillon Maillet (403) durch.

Schlagwörter: Fussball Lionel Messi PSG

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH