a Deutschland

Für Thomas Müller und den FC Bayern gab es eine Niederlage. © APA/afp / CHRISTOF STACHE

Jetzt ist die Krise beim FC Bayern perfekt

Borussia Dortmund springt mit dem Derbysieg vorübergehend an die Tabellenspitze, Bayern München schlittert in eine Krise: Für die beiden Topclubs der Fußball-Bundesliga verlief der 7. Spieltag höchst unterschiedlich.

Während beim BVB nach dem 1:0 gegen Revier-Rivale Schalke 04 lediglich die Sorge um den verletzten Kapitän Marco Reus die Feierstimmung trübte, dürften beim FC Bayern nach der ersten Saisonniederlage dunkle Wolken aufziehen.


Nach zuvor drei Unentschieden in Folge in der Liga verlor das Starensemble beim FC Augsburg völlig überraschend mit 0:1. Vier Tage nach dem verdienten 2:0-Sieg in der Champions League gegen den FC Barcelona präsentierten sich die Bayern wieder weit weg von ihrer Topform, der Druck auf Trainer Julian Nagelsmann dürfte nun zunehmen.

Steht unter Druck: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. © ANSA / HANNIBAL HANSCHKE


Die Augsburger machten den Münchnern das Leben mit harter Zweikampfführung und hoher Laufbereitschaft schwer. Die Bayern gingen mit ihren Chancen fahrlässig um – das wurde mit dem 0:1 durch Mergim Berisha (59.) bestraft. In der Nachspielzeit entschärfte FCA-Torhüter Rafal Gikiewicz einen Kopfball des aufgerückten Nationaltorhüters Manuel Neuer.

Reus muss vom Platz getragen werden

Beim ersten Revierderby in einem ausverkauften Stadion seit knapp drei Jahren machte Dortmund gegen Schalke aus dem vielen Ballbesitz zunächst wenig, ehe Youssoufa Moukoko (79.) den verdienten Siegtreffer erzielte. Der BVB erlebte nach einer halben Stunde einen Schock: Reus knickte nach einem unglücklichen Zweikampf mit Florian Flick mit dem rechten Fuß um.

Verletzungsdrama um Marco Reus. © APA/afp / SASCHA SCHUERMANN


Der 33-Jährige schlug sofort vor Schmerzen die Hände vors Gesicht und wurde nach langer Behandlung mit der Trage vom Platz gebracht. Sein Einsatz in den kommenden Nations-League-Spielen am 23. September in Leipzig gegen Ungarn und am 26. September gegen England in London ist damit höchst fraglich.

Bundesliga, 7. Spieltag

Begegnungen
  • 17.09.22

    Bor. Dortmund

    1 : 0

    FC Schalke 04

  • 17.09.22

    Bayer Leverkusen

    1 : 1

    Werder Bremen

  • 17.09.22

    1. FC Union Berlin

    2 : 0

    VfL Wolfsburg

  • 17.09.22

    FSV Mainz 05

    1 : 1

    Hertha BSC Berlin

  • 17.09.22

    1899 Hoffenheim

    0 : 0

    SC Freiburg

  • 17.09.22

    Bor. M. Gladbach

    3 : 0

    RB Leipzig

  • 17.09.22

    VfL Bochum

    1 : 1

    1. FC Köln

  • 17.09.22

    FC Augsburg

    1 : 0

    Bayern München

  • 17.09.22

    VfB Stuttgart

    1 : 3

    Eintracht Frankfurt

Tabelle

SPGUVTVP
1. 1. FC Union Berlin752015:417
2. Bor. Dortmund75029:715
3. SC Freiburg742110:514
4. 1899 Hoffenheim741212:713
5. Bayern München733119:612
6. Bor. M. Gladbach733110:512
7. Eintracht Frankfurt732214:1311
8. FSV Mainz 0573227:1011
9. 1. FC Köln724111:810
10. Werder Bremen723213:129
11. FC Augsburg73045:109
12. RB Leipzig72239:128
13. Hertha BSC Berlin71337:96
14. FC Schalke 0471338:146
15. Bayer Leverkusen71249:125
16. VfB Stuttgart70527:105
17. VfL Wolfsburg71245:125
18. VfL Bochum70165:191

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH