a Deutschland

Max Kruse wechselt erneut den Verein. © APA/afp / JOHN MACDOUGALL

Transfersplitter | Kurz vor Schluss geht die Post ab

Am vorletzten Tag vor Schließung des Transferfensters ging es ordentlich zur Sache. Hier gibt es die wichtigsten Deals im Überblick.

Max Kruse verlässt überraschend den 1. FC Union Berlin und kehrt zurück zum VfL Wolfsburg. Kruse werde an diesem Montag – vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung – einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschreiben, hieß es. Die Wolfsburger zahlen eine Ablösesumme von 5 Mio. Euro für den 33-jährigen Angreifer.


Offensivspieler Nadiem Amiri wechselt vom Bundesligisten Bayer Leverkusen auf Leihbasis bis zum Saisonende zum CFC Genoa. Sollte Amiri mit dem derzeitigen Vorletzten der italienischen Serie A den Klassenerhalt schaffen, greift Medienberichten zufolge eine Kaufverpflichtung. Die Ablösesumme soll dann bei rund neun Millionen Euro liegen.

Arthur Cabral wurde als Ersatz für Dusan Vlahovic verpflichtet. © ANSA / GEORGIOS KEFALAS / STF


Die Fiorentina hat den „Vlahovic-Nachfolger“ gefunden. Arthur Cabral kommt vom FC Basel für eine Ablöse von 14 Mio Euro. Der 23-jährige Brasilianer erzielte im Jahr 2021 41 Tore in 56 Spielen für den Klub aus der Schweiz. Der Tabellenletzte aus der Serie, Salernitana, hat zweimal auf dem Markt zugeschlagen. Innenverteidiger Federico Fazio kommt von der AS Roma nach Salerno, Mittelfeld-Talent Ederson von den Corinthas Sao Paulo.

Mohamed Ihattaren wechselte im vergangenen Sommer von der PSV Eindhoven zu Juventus und wurde umgehend an Sampdoria weiterverliehen. Dieses Kapitel ist nun vorzeitig beendet und eine Rückkehr in die Eredivisie perfekt. Der Mittelfeldspieler, der im vergangenen Herbst kurzzeitig abgetaucht war, schließt sich – ebenfalls auf Leihbasis – Ajax Amsterdam an.
Auch Premier-League-Klubs und Barca langen zu
Der FC Barcelona hat Adama Traore leihweise unter Vertrag genommen. Der Offensivspieler kam vom englischen Fußball-Premier-League-Club Wolverhampton. Die Katalanen besitzen zudem eine Kaufoption für den spanischen Teamspieler, der aus Barcas Jugendakademie stammt.

Der kräftige Flügelspieler Adama Traore wechselt auf Leihbasis zu Barca. © APA/afp / LINDSEY PARNABY


Der Liverpool hat am Sonntag die Verpflichtung des Kolumbianers Luis Diaz vermeldet. Der 25-jährige Offensivspieler kommt um 45 Millionen Euro vom FC Porto, die Ablöse könnte sich aufgrund diverser Klauseln noch auf bis zu 60 Mio. Euro erhöhen. Das neureiche Newcastle United hat den 24-jährigen Mittelfeldspieler Bruno Guimarães für 40 Mio. Euro verpflichtet. Der Portugiese kommt von Olympique Lyon.





Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH