a England

Das Spiel des FC Liverpool wurde abgesagt. © ANSA / Peter Powell

Corona-Chaos in der Premier League

Die englische Premier League hat zwei Spiele am traditionellen Boxing Day abgesagt.

Wie die Liga am Donnerstag mitteilte, mussten die Begegnungen FC Liverpool gegen Leeds United sowie Wolverhampton Wanderers gegen FC Watford wegen Corona-Ausbrüchen verlegt werden. Laut der Mitteilung ging dieser Schritt auf Bitten von Leeds und Watford zurück. Bereits am vergangenen Spieltag der Premier League waren sechs von zehn Begegnungen abgesagt worden. Auf einem Treffen am Montag hatten sich die Clubs jedoch darauf verständigt, keine Pause über Weihnachten einzulegen.


„Der Vorstand ist zu dem Ergebnis gekommen, dass Leeds aufgrund von Covid-19-Fällen, Verletzungen und Krankheiten am Wochenende nicht spielen kann. Zudem wurde das Trainingsgelände des Clubs geschlossen“, teilte die Liga mit. Watford stünden ebenfalls nicht genügend Spieler zur Verfügung. Man gehe aber davon aus, dass das Spiel des Londoner Clubs am 28. Dezember wie geplant stattfinden könne.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH