a England

Die Fans verließen das Stadion. © ANSA / PETER POWELL

Everton-Fans verlassen Stadion aus Protest

Aus Protest gegen die Erfolglosigkeit ihres Clubs haben Fans des FC Everton während der Partie gegen den FC Arsenal am Montagabend das Stadion verlassen.

Wie die Nachrichtenagentur AP berichtete, standen die Zuschauer in einem Block in der 27. Minute auf und verließen ihre Plätze aus Unzufriedenheit über die 27. Saison ohne Titel für das Team aus Liverpool. Schon nach dem 1:4 im Derby gegen den FC Liverpool am Mittwoch – der achten Partie ohne Sieg in Serie – hatte sich die Stimmung bei den Fans verschlechtert, die den Rücktritt des Vorstands forderten. Sportdirektor Marcel Brands musste vor dem Spiel gegen Arsenal gehen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH