a Frankreich

Nachwuchsspieler Samba Diop aus Le Havre ist tot. © Twitter

Fußball-Drama: Talent tot aufgefunden

Der französische Fußball-Zweitligist AC Le Havre trauert um seinen Spieler Samba Diop. Der 18 Jahre alte Verteidiger wurde bereits am Freitag tot im Haus seiner Eltern aufgefunden, wie der Klub am Samstag mitteilte.

Das für Samstag terminierte Zweitligaspiel zwischen Le Havre und Stade Reims wurde abgesagt. Diop absolvierte in dieser Saison 21 Partien für die Reserve des Vereins, trainierte allerdings mit den Profis. In Frankreichs erster und zweiter Liga wird es an diesem Spieltag bei allen Begegnungen eine Schweigeminute für den Verstorbenen geben. Über die Todesursache des Talents ist noch nichts bekannt.

Der französische Fußball war zuletzt von zwei weiteren Todesfällen erschüttert worden: In der letzten Woche starb der erst 12-jährige Baptiste Le Foll vom Erstligisten Guingamp, vor drei Wochen wurde der 18-jährige Thomas Rodriguez von Tours in seinem Zimmer tot aufgefunden.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210