a Frankreich

Achraf Hakimi wechselt zu PSG. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

Inters Hakimi wechselt zu PSG

Von der Modemetropole in die Stadt der Liebe: Paris St. Germain hat sich die Dienste von Achraf Hakimi gesichert.

Der in Spanien geborene Marokkaner wechselte von Inter zum französischen Vizemeister und unterzeichnete einen Fünf-Jahres-Vertrag. Laut französischen Medienberichten soll sich die Ablösesumme für den auf der rechten Seite sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld einsetzbaren 22-Jährigen auf rund 60 Millionen Euro belaufen.


Hakimi gewann in seiner einzigen Saison in Mailand den Titel mit Inter in der Serie A. Mit 45 Pflichtspieleinsätzen und sieben Toren sowie elf Assists spielte sich der Ex-Real-Madrid-Kicker in die Auslage. Für Marokkos Nationalteam war er bisher 36 Mal im Einsatz und traf dabei auch viermal ins Tor.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos