a Frankreich

Soll nach Bordeaux wechseln: Vladimir Petkovic. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Schweizer Nationaltrainer wechselt zu Bordeaux

Vladimir Petkovic soll einem Bericht der französischen Sportzeitung L'Équipe zufolge neuer Trainer von Girondins Bordeaux werden. Das berichtete das Blatt am Dienstagabend auf seinem Online-Portal.

Petkovic soll der Sportzeitung zufolge am Samstag beim Testspiel gegen Troyes vorgestellt werden und einen Vertrag für drei Jahre erhalten. Eine Quelle für den Bericht nannte L'Équipe nicht.


Pektovic übernahm die Schweizer Nationalmannschaft im Sommer 2014. Bei der EM zuletzt hatte er mit ihr im Achtelfinale Weltmeister Frankreich im Elfmeterschießen bezwungen und auch Spanien im Viertelfinale in die Entscheidung vom Punkt gezwungen – allerdings mit dem schlechteren Ende für die Schweiz.

Sein Vertrag mit dem Schweizer Verband soll eigentlich bis zur WM Ende kommenden Jahres in Katar gültig sein. Er soll sich mit dem Verband aber auf eine vorzeitige Freigabe geeinigt haben, hieß es in dem Bericht. Bordeaux hatte die vergangene Saison in der Ligue 1 auf dem zwölften Platz beendet.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos