a Frankreich

Zahlreiche PSG-Fans warten seit Tagen auf Lionel Messi – bisher vergebens. © APA/afp / GEOFFROY VAN DER HASSELT

Wann hat das Warten auf Messi ein Ende?

Hunderte Fußballfans warten seit Sonntag vor dem Flughafen Le Bourget, wo Messis Ankunft mit einem PSG-Flieger bisher vergeblich erwartet wurde. Weitere Fans stehen vor dem Parc des Princes, der aller Voraussicht nach neuen großen Bühne des sechsmaligen Weltfußballers.

Zum absurden Theater wie einst beim weltberühmten „Warten auf Godot“ dürfte das „Warten auf Messi“ aber nicht werden. Spaniens Marca wollte bereits erfahren haben, welche Nummer Messi angeboten wurde von PSG, nachdem er selbst die 10 – seine Nummer in der argentinischen Nationalmannschaft und beim FC Barcelona – von Kicker-Kumpel Neymar abgelehnt haben soll. Die 30 soll es laut dem Sportblatt zufolge werden. Die hat – so zumindest steht es auf der PSG-Homepage – noch Alexandre Letellier, einer der Ersatzkeeper.


Messi, so wird auch berichtet, will erst anreisen, wenn alles geregelt ist. Am Montag war er noch mit der Familie zuhause in Castelldefels. Nur noch um Details soll es gehen. Sein Gehalt soll deutlich unter dem beim FC Barcelona liegen, was aber angeblich nicht bedeutet, dass er nicht zum Topverdiener bei PSG werden soll.

Auch am Parc des Princes haben sich viele PSG-Fans versammelt. © APA/afp / ZAKARIA ABDELKAFI

Auch ein Verzicht auf die Hälfte des Salärs hatte bei seinem Herzensklub das Ende nicht verhindern können. Zu schwer wogen die Schulden von fast 490 Millionen Euro auch mit Blick auf das Financial Fairplay der spanischen Liga.

PSG würde trotz seiner Vielzahl an Superstars von Donnarumma über Sergio Ramos, Marco Verratti bis Neymar und Kylian Mbappé mit Messi in punkto Wahrnehmung noch mal in eine andere Liga aufsteigen. Einem Bericht der L'Équipe zufolge verzeichnete PSG allein in den vergangenen Tagen seit Bekanntwerden des Endes der Messi-Ära in Barcelona einen enormen Zuwachs an Followern in den Sozialen Netzwerken.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210