a Frauenfußball

Doppeltorschützin für Brixen: Hannah Bielak (links).

Brixen lässt Triestina keine Chance – Unterland verliert

Der SSV Brixen Obi hat in der Serie C mit einem deutlichen 5:1-Sieg gegen Triestina einen Schritt zur Tabellenspitze gemacht. Unterland Damen musste gegen Venezia hingegen mit einem 1:4 die Heimreise antreten.

Die Brixner Damen ließen Triestina in der Domstadt keine Chance. Maloku (15.) und Bielka (24.) sorgten in der ersten Halbzeit bereits für eine halbwegs klare Angelegenheit, auch wenn man einige Chancen liegen ließ. In der 49. Minute fiel durch Bielak mit dem 3:0 die Vorentscheidung, Kerschdorfer (60.) erhöhte dann auch noch. Der Ehrentreffer für Triestina durch Zanetti (71.) war nur Formsache, Santin stellte kurz vor Schluss (85.) dann zum 5:1-Endstand. In der Tabelle sind die Eisacktalerinnen nun auf Platz 3 und schielen immer weiter in Richtung Tabellenspitze.


Das kann man nicht von den Unterland Damen behaupten. Sie befinden sich auf dem 10. Tabellenplatz und haben am Wochenende doch deutlich mit 1:4 gegen Venezia verloren. In Venedig erzielte dabei Erlicher den Ehrentreffer für die Unterlandlerinnen (80.).

Tabelle
SPGUVTVP
1. Cortefranca871030:222
2. Trient870116:321
3. Brixen OBI953118:618
4. Padova852116:517
5. Venezia FC851229:916
6. Vittorio Veneto841319:1313
7. Atletico Oristano731317:1410
8. Triestina821515:227
9. Portogruaro821510:217
10. Unterland Damen713311:146
11. Accademia Spal912612:335
12. Isera81166:234
13. Le Torri FC80177:411

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210