a Frauenfußball

Annalena Santin traf zur Führung. © SSV Brixen Obi

Kantersieg: Brixen bleibt vorne dran

Nach einem klaren Sieg bei Triestina bleibt Brixen Obi in der Serie C der Damen weiter vorne dran.

Die Brixnerinnen dominierten das Spiel in Triest nach Belieben. Nach 12 Minuten traf Annalena Santin zur Führung. Manuela Ladstätter (26.) sowie Kapitänin Hanna Bielak mit einem Doppelschlag (64. und 90.+2./Elfmeter) sorgten für klare Verhältnisse in einer einseitigen Partie.


Mit 47 Punkten aus 21 Spielen liegen die Brixnerinnen auf Rang 3, 5 Punkte hinter Spitzenreiter Cortefranca und einem Punkt hinter Trento Calcio. Das Team aus der Lombardei und Trient haben jedoch ein Spiel weniger auf dem Konto.

Unterland Damen holen Punkt

Viele Tore, viel Spannung und eine Punkteteilung: Das ist die Bilanz des Serie-C-Spiels zwischen den Unterland Damen und Venezia. 3:3 hieß es nach 90 Minuten: Die Treffer für die Südtirolerinnen erzielten Anxhela Muco, Nadine Nischler und Anna Katharina Peer. Mit 34 Punkten aus 21 Spielen liegen die Unterland Damen weiter im Mittelfeld der Tabelle.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210