a Frauenfußball

Die Unterland Damen siegten am Sonntag mit 2:1. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Unterland siegt – Brixen schafft Sensation

Die Unterland Damen feierten am Wochenende gegen Como einen Heimsieg. Brixen, die zweite Südtiroler Serie-C-Mannschaft, behielt völlig überraschend beim Tabellenzweiten Vittorio Veneto die Oberhand.

Die Unterland Damen festigen vorerst Rang drei in der Tabelle: Gabriella Settecasi brachte die Unterlandlerinnen nach knapp einer halben Stunde gegen Como in Front. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste, sorgte Sandra Ernandes in der 80. Minute für den Siegtreffer in Kurtinig. Gelingt Unterland am Mittwoch (20 Uhr) beim Tabellenvierten Clarentia Trient ein Sieg, dann ist Platz drei sicher.

Über drei Punkte jubelte auch Brixen: Alexandra Stockner glich dabei die frühe Führung der Gastgeberinnen nach 24 Minuten aus. In der 70. Minute brachte Hannah Bielak die Domstädterinnen mit 2:1 in Front. Der Tabellenzweite reagierte allerdings prompt und traf nur sieben Minuten später zum 2:2-Ausgleich. Doch in der Nachspielzeit setzte Stockner den umjubelten Schlusspunkt für Brixen und sorgte für den überraschenden Auswärtssieg.

Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Riozzese19171156:1252
2. Vittorio Veneto20152355:1647
3. Unterland Damen20131653:3240
4. Clarentia Trient20121742:2637
5. Venezia2094731:2131
6. SSV Brixen Obi2084836:2928
7. Voluntas Osio2075829:2626
8. Como20821031:2626
9. Vicenza20631132:3121
10. Padova20631131:4121
11. Fiammamonza20421426:5414
12. Atletico Oristano19001912:1200

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210