a Frauenfußball

Unterland ist in das Pokal-Achtelfinale des Serie-C-Pokals eingezogen. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Unterland zieht in das Pokal-Achtelfinale ein

Nach einem 1:1-Unentschieden im abschließenden Pokal-Gruppenspiel gegen Brixen zogen Unterland Damen in das Achtelfinale des Pokals ein.

Nachdem die Unterlandlerinnen das erste Pokalspiel gegen CF Südtirol mit 3:2 gewonnen hatten, war bereits vor dem Spiel klar, dass ein Unentschieden zum Einzug in die nächste Runde reicht. Und so kam es dann auch.

Nach einem Eckball war Nischler zur Stelle und traf zum 1:0 für die Gäste in der Domstadt. Doch in der Folge kamen die Brixnerinnen besser in das Spiel, die Folge war der Ausgleichstreffer durch Bielak vom Elfmeterpunkt aus (33.). Nach dem Seitenwechsel ging es hin und her, wobei Turrini für Unterland die größte Chance auf den Sieg vergab. Am Ende blieb es beim 1:1-Unentschieden, das für Brixen zu wenig war und für Unterland zum Einzug in das Achtelfinale des Serie-C-Pokals reichte.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210