a Italienpokal

Schlanders feiert den Einzug in das Pokalfinale der 1. Amateurliga. © S. Mitterer

Amateurpokal: Die Finalisten stehen fest

Am Mittwochabend standen die letzten Amateurpokal-Halbfinalrückspiele auf dem Programm. Jetzt stehen alle Finalisten fest.

Schlanders und Freienfeld stehen im Pokalfinale der 1. Amateurliga. Die Vinschger machten bereits am frühen Abend daheim gegen Riffian Kuens den Finaleinzug perfekt. Nach der 2:3-Niederlage in Riffian drehten Josef Spechtenhauser und Martin Blaas das Duell zugunsten von Schlanders. Im Finale trifft die Mannschaft von Trainer Bernd Muther auf Freienfeld. Die Wipptaler zogen aufgrund der Auswärtstorregel gegen Nals in das Finale ein – bitter für die Etschtaler.

Die Finalpaarungen der 2. und 3. Amateurliga

Im Pokalfinale der 2. Amateurliga stehen sich USD Brixen und Plaus gegenüber. Die Domstädter zogen trotz einer 0:1-Niederlage gegen Sarntal in das Endspiel ein. Das Hinspiel hatte Brixen mit 3:1 gewonnen. Plaus konnte Lüsen, das bereits den Meistertitel feiern konnte, besiegen. Die mit vielen Oberligaspielern bespickten Untervinschger (im Rückspiel trafen die Ex-Naturnser Fabian Nischler und Elias Tappeiner) haben beide Spiele gegen Lüsen gewonnen (3:2 und 2:1).

Als erste Mannschaft war Arberia am Karsamstag in das Endspiel eingezogen. Die Bozner schlugen Tscherms Marling auch im Rückspiel mit 3:1 und zogen in das Pokalfinale der 3. Amateurliga ein. Dort wartet Teis Villnöß, das ein Hauptstadt-Duell zwischen Arberia und den Blue Stars (ehemals Stella Azzurra) verhinderte. Die Pusterer siegten gegen Blue Stars mit 3:0 und bügelten die 1:2-Pleite aus dem Hinspiel damit aus. Die Finalspiele finden am 1. und 2. Juni in Reischach statt.

Halbfinale: Die Pokal-Ergebnisse im Überblick

1. Amateurliga
Schlanders – Riffian Kuens 2:0 (Hinspiel 2:3)
Nals – Freienfeld 3:2 (1:2)

2. Amateurliga
Plaus – Lüsen 2:1 (3:2)
Sarntal – USD Brixen 1:0 (1:3)

3. Amateurliga
Tscherms Marling – Arberia 1:3 (1:3)
Teis Villnöß – Blue Stars 3:0 (1:2)

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210