a Italienpokal

Die Szenen, die die Gemüter erhitzen: Conte zeigt den Stinkefinger in Richtung Juventus-Tribüne (links), nach dem Spiel pöbelt Agnelli in Richtung Inter-Bank (rechts). © screenshot / skysportitalia

Eklat im Pokal-Halbfinale: Stinkefinger und wüste Beleidigungen

Das Halbfinale der Coppa Italia zwischen Juventus und Inter versprach sportlich nicht das, was man sich vom Derby d'Italia erwartet hatte. Das trockene 0:0 wird aber trotzdem in Erinnerung bleiben – wegen einiger unschöner Szenen abseits des Feldes.

Dass es zwischen Juventus und Inter immer wieder einmal kracht, ist kein Geheimnis. Eine gewisse Rivalität zwischen prestigeträchtigen Vereinen wie diesen ist im italienischen Fußball Gang und Gebe. Die Szenen, die am Dienstagabend passierten, haben mit Professionalität aber nichts mehr zu tun.


Die Höhepunkte der Auseinandersetzungen waren der Stinkefinger von Inter-Trainer Antonio Conte in Richtung Tribüne, wo die Juventus-Funktionäre Platz genommen hatten. Die Antwort derer gab es nach dem Schlusspfiff zu hören, als Andrea Agnelli, der Präsident von Juventus, wüste Beleidigungen in Richtung Conte schrie. Dabei arbeiteten die beiden bereits einmal zusammen, Conte war in den Jahren 2011 bis 2014 nämlich der Trainer von den Bianconeri.

Bilder aus alten Tagen: Conte und Agnelli in der gemeinsamen Zeit bei Juve. © ANSA / MAURIZIO BRAMBATTI

Bereits in der Anfangsphase der Partie gab es einen Aufreger auf den Spielerbänken. Als Inters Stürmer Lautaro Martinez in einem Zweikampf mit Juves Bernardeschi im Sechzehner zu Boden ging, protestierte Conte lauthals und wollte einen Elfmeter haben. Juventus-Verteidiger Leonardo Bonucci, der auf der Bank saß, kommentierte das mit „Du musst den Schiedsrichter respektieren!“ in Richtung seines Ex-Trainers. Diese kleinen Wortgefechte entluden sich dann mit der Aktion Contes und der Reaktion von Agnelli. Diese Szenen dürften mit Sicherheit noch ein Nachspiel haben.

Durch das 0:0 ist Juventus in das Finale der Coppa Italia vorgestoßen. Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210