a Italienpokal

Fiorentina steht im Italienpokal-Viertelfinale. © ANSA / CIRO FUSCO

Fiorentina und Milan erreichen Viertelfinale nach Verlängerung

Im Italienpokal-Achtelfinale zwischen Fiorentina und Napoli ging es heiß her. 120 Spielminuten, 7 Tore und 3 Rote Karten standen am Ende zu Buche – mit dem besseren Ausgang für die Fiorentina. Und auch Milan gelang etwas später ein Sieg gegen Genoa und damit der Durchbruch ins Viertelfinale.

Die Viole setzten sich in der Verlängerung mit 5:2 durch. Nach 90 Minuten stand es 2:2. Bis dahin gab es bereits drei Rote Karten: Zuerst wurde Fiorentina-Keeper Bartlomiej Dragowski nach einer Notbremse vom Feld verwiesen (45.+2), dann sah Hirving Lozano nach einem überharten Einsteigen per VAR-Entscheid Rot (81.). Und in der Nachspielzeit wurde auch noch Fabian Ruiz mit Gelb-Rot vom Platz gestellt (90.+3).


Nach dem Ablauf der regulären Spielzeit war Fiorentina also wieder in Überzahl. Und die spielte die Italiano-Elf sicher aus: Zuerst brachte Venuti Fiorentina auf die Siegerstraße, dann entschieden Piatek und Maleh die Partie endgültig.

Milan feiert den Viertelfinaleinzug. © ANSA / MATTEO BAZZI

Milan dreht die Partie
Bei der Shevchenko-Rückkehr ins San Siro – er trainiert Genoa und wurde mit Chören empfangen – sah es zunächst nach einer Überraschung aus, brachte Ostigard Genoa doch früh in Führung (17.). Doch Giroud (74.) erzielte den Ausgleich für Milan und sorgte für die nächste Verlängerung.

In der blieben die Rossoneri souverän. Zunächst landete eine missglückte Leao-Flanke im Kasten von Genoa (102.), dann machte Saelemaekers den Sack zu (112.).

Napoli – Fiorentina 2:5
Tore: 0:1 Vlahovic (41.), 1:1 Mertens (44.), 1:2 Biraghi (57.), 2:2 Petagna (90.+5), 2:3 Venuti (105.+1), 2:4 Piatek (108.), 2:5 Maleh (119.)

Milan – Genoa 3:1
Tore: 0:1 Ostigard (17.), 1:1 Giroud (74.), 2:1 Leao (102.), 3:1 Saelemaekers (112.)

Schlagwörter: Fussball Italienpokal

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210