a Italienpokal

Inter steht im Halbfinale. © ANSA / MATTEO BAZZI

Inter erster Pokal-Halbfinalist

Inter steht im Halbfinale der Coppa Italia: Die Nerazzurri setzten sich am Dienstagabend mit 2:0 gegen die AS Roma durch.

Erst am Samstag musste Inter eine bittere Derby-Niederlage gegen Milan hinnehmen (hier gibt es den Spielbericht). Schon bald könnten die Nerazzurri aber Revanche nehmen. Nach dem Viertelfinalsieg gegen Roma könnte es im Halbfinale des Italienpokals nämlich erneut zum Mailänder Stadtderby kommen.



Besondere Momente erlebte am Dienstagabend im ersten Viertelfinale der Coppa Italia Roma-Coach José Mourinho. Der Portugiese, der von 2008 bis 2010 als Inter-Coach fungiert hatte und mit den Mailändern 2010 das „Triple“ feiern konnte, kehrte erstmals als Inter-Rivale ins San Siro zurück. Zu Spielbeginn wurde er von den Fans der Nerazzurri gefeiert. Das Spiel verlief dann jedoch nicht ganz nach dem Geschmack Mourinhos. Edin Dzeko brachte Inter bereits nach 2 Minuten in Führung, Alexis Sanches sorgte in der 68. Minute für die Entscheidung. Damit steht Inter als erster Halbfinalist fest.

Am Mittwoch steht das Viertelfinal-Match zwischen Milan und Lazio auf dem Programm. Der Gewinner der Partie trifft im Halbfinale auf Inter. Am Donnerstag folgen die restlichen Viertelfinal-Begegnungen Atalanta gegen Fiorentina und Juventus gegen Sassuolo. Die Halbfinals werden dann jeweils in Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Coppa Italia, Viertelfinale
Inter – Roma 2:0
1:0 Dzeko (2.), 2:0 Sanchez (68.)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH