a Serie C

Bejubelt von den Superstars: U23-Spieler Hamza Rafia (Bildmitte zwischen Adrien Rabiot und Cristiano Ronaldo) erzielte am Mittwoch gegen Genoa zum 3:2-Siegtreffer. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

15 Debütanten und 30 Millionen: Juve-Modell mit der U23

Als einziger Verein in Italien setzt Juventus auf die Möglichkeit, eine 2. Mannschaft im Profifußball agieren zu lassen. Bisher wurden die Turiner oft belächelt, doch seit der Einführung der Unter 23 haben bereits 15 Juve-Talente bei den „Großen“ debütiert.

Seit zweieinhalb Jahren spielt Juventus mit seiner U23 im A-Kreis der Serie C. Der erste Erfolg stellte sich im Vorjahr ein, als die Zweitvertretung des Rekordmeisters den Italienpokal der Serie C gewinnen konnte. Am Mittwoch rückte die „squadra B“ erneut in den Fokus, als Serie-C-Angreifer Hamza Rafia im Achtelfinale der Coppa Italia das entscheidende Tor gegen Genoa erzielte.


Bisher galt das Turiner Modell mit der 2. Mannschaft als wenig erfolgsversprechend, doch in den letzten Monaten konnte Juventus erste Erfolge verzeichnen. So haben in zweieinhalb Jahren 15 Nachwuchsspieler ihr Debüt bei den Profis gefeiert. Der erste war Hans Nicolussi, der mittlerweile bei Parma seine Brötchen verdient. Zuletzt hat sich Gianluca Frabotta (12 Einsätze in der laufenden Saison) unter Andrea Pirlo in der Serie A festgespielt. In der Coppa Italia gegen Genoa standen Manolo Portanova, Radu Dragusin und Wesley von der U23 in der Startformation.

Gianluca Frabotta hat sich in der Serie A etabliert. Zuvor spielte der 21-jährige Linksverteidiger für Renate und Pordenone in der Serie C. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

Ein weiterer Faktor der U23 ist das Transfergeschäft. So hat Juventus alleine in der laufenden Saison fast 30 Millionen mit Spielerverkäufen aus der 2. Mannschaft eingenommen, wobei der Brasilianer Matheus (für 8 Millionen zum FC Barcelona) und U21-Nationalspieler Simone Muratore (Atalanta/7 Millionen) am meisten Geld einbrachten.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210