a Serie C

Fabian Tait blickt auf die abgelaufene Saison zurück. © FC Südtirol

„Bin immer noch enttäuscht“: Die große Tait-Bilanz

Fabian Tait hat eine starke Saison hinter sich. Mit fünf Toren, fünf Assists und unzählbar vielen zurückgelegten Kilometern war der Salurner maßgeblich an der besten Saison der Vereinsgeschichte des FC Südtirol beteiligt. Jetzt zieht er Bilanz.

Warum Fabian Tait findet, dass sich der FCS nicht „mit Schulterklopfen zufrieden geben kann“, was in den Playoffs gegen Avellino gefehlt hat und warum die gelbe Karte, die zu einer Sperre gegen ihn im entscheidenden Spiel führte, seiner Meinung nach übertrieben gewesen ist, lesen Sie mit s+.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210