a Serie C

Davide Voltan wurde vom FC Südtirol fest verpflichtet. © Bordoni

Der FC Südtirol hält an seiner Kreativabteilung fest

Der FC Südtirol hat seine Personalplanungen für die kommende Saison weiter vorangetrieben. So wird Davide Voltan auch in Zukunft für die Weiß-Roten auflaufen.

Der FCS gab am Mittwoch bekannt, dass der 26-Jährige, der in der abgelaufenen Rückrunde von Reggiana ausgeliehen war, nun fest verpflichtet wurde. Voltan unterzeichnete beim FC Südtirol einen Dreijahresvertrag, der bis zum 30. Juni 2024 gültig ist.


Der Offensivkünstler aus Padua gab im Mai 2013 sein Debüt für seinen Heimatverein in der Serie B. Anschließend spielte er mehrere Jahre in der Serie C für Bassano, Ancona, Feralpisaló und Vis Pesaro. Zu Beginn der vergangenen Saison wechselte er dann zu Reggiana, wo er in der Hinrunde auf insgesamt 12 Einsätze kam.

So richtig explodiert ist der technisch versierte Offensivmann aber erst in der Rückrunde beim FC Südtirol. Für die Weiß-Roten erzielte er in der Liga in 17 Spielen 6 Tore. Dabei bildete er oftmals mit Top-Scorer Daniele Casiraghi (17 Tore und 8 Assists), der seinen Vertrag übrigens ebenfalls verlängerte, eine kongeniale Doppel-Zehn hinter Manuel Fischnaller, der zumeist als Solo-Spitze agierte. Auch in den Playoffs kam Voltan 4 Mal zum Einsatz – auch, wenn er dort nicht mehr ganz so brillieren konnte wie zuvor.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos