a Serie C

Reggiana wird in der kommenden Saison nicht gegen den FC Südtirol spielen. © DLife

Chaos im italienischen Fußball: Bari und Cesena sind pleite

Der italienische Profifußball ist eine große Baustelle. Neben der programmierten Pleite von Cesena, musste auch ein zweiter Traditionsklub aus der Serie B Insolvenz anmelden. Und auch in der 3. Liga sind einige Vereine am Ende.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (1)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

Nestl Jürgen [melden]

Richtig so, schlecht geführte Profi Vereine gehören weg. Die sollen Platz machen für die seriösen die gut arbeiten und auf Jugend setzen.

17.07.2018 18:30

© 2021 Sportnews - IT00853870210