a Serie C

Manuel De Luca (rechts) beim Pokalspiel gegen Albissola.

De Luca trifft im Pokal

Der junge Südtiroler Stürmer hat am Mittwochabend im Pokal der Serie C seinen zweiten Treffer für Alessandria erzielt.

Manuel De Luca zählt bei Drittligist Alessandria zum absoluten Stammpersonal. Weil Trainer Gaetano D’Agostino im Serie-C-Pokal gegen Albissola zunächst auf den zweiten Anzug setzte, blieb De Luca auf der Reservebank. Nach einer Stunde wurde er eingewechselt.

Als alles auf ein 0:0-Unentschieden hinauslief, schlug De Luca zu. In der 88. brachte der ehemalige FCS-Jugendspieler seine Mannschaft in Führung. Weil Francisco Sartore in der Nachspielzeit ebenfalls traf, feierte Alessandria einen 2:0-Sieg.

Autor: cst

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..