a Serie C

Wird dem FC Südtirol auch morgen im ersten Playoff-Spiel zum Jubeln zumute sein?

Der FC Südtirol startet in das Playoff-Abenteuer

Am Sonntag (20 Uhr, Brixen/Sportzone Süd) geht es für den FC Südtirol einmal mehr in die heißeste Phase der Saison: Die Playoff-Spiele um den lang ersehnten Aufstieg in die Serie B stehen in den Startlöchern. Der erste Gegner heißt Triestina.

Für beide Teams ist es der erste Auftritt in den Playoffs. Während der FCS aufgrund der guten Platzierung in der Meisterschaft (4. Tabellenplatz) erst in der 2. Runde zusteigen musste, hat Triestina (8. Tabellenplatz) in der ersten Runde mit Piacenza ein Freilos erwischt, da diese sich gegen eine Teilnahme in den Aufstiegsspielen entschieden haben. Aufgrund der besseren Platzierung würde dem FCS ein Unentschieden zum Weiterkommen reichen.

Der Gegner
Im Sportnews-Check sind wir bereits genauer auf die Stärken und Schwächen von Triestina eingegangen. Triestina zählte zu Saisonbeginn zu den heißesten Anwärtern auf den Aufstieg in die Serie B, konnte die Qualität und Erfahrung des Kaders auf dem Rasen aber nicht ganz ausspielen. Für Fabian Tait & Co. kein Grund, den Gegner zu unterschätzen. Die Corona-Pause war schließlich lang, beide Teams könnten formmäßig besser oder auch schlechter geworden sein. FCS-Coach Stefano Vecchi zeigte sich am Freitag bei einer Pressekonferenz zuversichtlich, als Ziel hat er ganz klar den Aufstieg vor Augen.
Liveticker bei Sportnews
Da das Spiel vor leeren Rängen ausgetragen wird, wird Sportnews ab Spielbeginn per Liveticker in Echtzeit berichten, um Sie bestmöglich über die erste Playoff-Begegnung des FC Süditrol zu informieren.
Serie C: Das Aufstiegs-Playoff
1. Juli: 1. Runde
5. Juli: 2. Runde
9. Juli: Achtelfinale (Beginn der nationalen Phase)
13. Juli: Viertelfinale
17. Juli: Halbfinale
22. Juli: Finale

Anmerkung: Es gibt keine Hin- und Rückspiele. Jedes Match ist ein K.o.-Duell. Der Sieger der Playoffs steigt auf.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210