a Serie C

Alessandro Malomo greift mit dem FCS nach dem zweiten Saisonsieg. © Bordoni

Der FC Südtirol zu Gast in der Käse-Hochburg

Der Start in die Meisterschaft ist am vergangenen Wochenende geglückt, jetzt will der FC Südtirol am Samstag in Gorgonzola gegen AlbinoLeffe (Spielbeginn 17.30 Uhr) nachlegen.

Das Auftaktspiel des FC Südtirol gegen Virtus Verona war vielversprechend: In den ersten 45 Minuten boten die Weiß-Roten eine starke Leistung, dominierten den Gegner nach Strich und Faden und überzeugten auch mit feinem Fußball. Das einzige Manko war, dass es nur 1:0 (Elfmeter von Casiraghi) stand. So gut die erste Halbzeit war, so durchwachsen war die zweite, in der beim FCS nicht mehr viel zusammenlief.


Gegen AlbinoLeffe will die Truppe von Ivan Javorcic nun an den ersten 45 Minuten anknüpfen. Im Stadion „Città di Gorgonzola“ wartet jedoch keine einfache Aufgabe. Die Kicker aus Bergamo sind gut aus den Startlöchern gekommen und gewannen gegen Pro Patria mit 2:1. Als Cheftrainer von AlbinoLeffe fungiert Michele Marcolini, der früher in der Serie A gespielt hat. Sportdirektor ist übrigens Aladino Valoti, der von Sommer 2017 bis Februar 2018 beim FC Südtirol die sportlichen Geschicke leitete.

Curto und De Col kehren zurück
FCS-Trainer Javorcic kann am Samstag wieder auf seine Verteidiger Marco Curto und Filippo De Col bauen, die am ersten Spieltag noch gesperrt waren. Mit dabei ist auch Last-Minute-Zugang und Rückkehrer Jérémie Broh, während Nermin Karic den FC Südtirol in dieser Woche bekanntlich in Richtung Virtus Entella verlassen hat.
Serie C, 2. Spieltag (am Samstag um 17.30 Uhr)
AlbinoLeffe – FC Südtirol
Fiorenzuola – Renate
Lecco – Legnago Salus
Mantova – Giana Erminio
Padova – Pergolettese
Pro Sesto – Pro Vercelli
Seregno – FeralpiSaló
Trient – Pro Patria

Mittwoch, 22. September
Juventus U23 – Triestina
Virtus Verona – Piacenza

SPGUVTVP
1. Padova11003:03
2. Fiorenzuola11002:13
2. Albinoleffe11002:13
2. Juventus U2311002:13
5. FC Südtirol11001:03
5. Giana Erminio11001:03
5. Pro Vercelli11001:03
8. Legnago Salus10101:11
8. Mantova10101:11
10. Piacenza10100:01
10. Seregno10100:01
10. Trient10100:01
10. Triestina10100:01
14. Pergolettese10011:20
14. Pro Patria10011:20
14. Feralpisalò10011:20
17. Lecco10010:10
17. Pro Sesto10010:10
17. Virtus Verona10010:10
20. Renate10010:30

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos