a Serie C

Mario Ierardi spielt künftig für den FC Südtirol.

Der FCS holt einen Verteidiger

Der FC Südtirol hat sich auf Leihbasis und für ein Jahr die Spielerrechte von Mario Ierardi gesichert.

Der Verteidiger kommt von Genoa, war jedoch in der letztjährigen Saison für Ravenna in der Serie C im Einsatz. Ierardi ist in den Jugendsektoren von Pro Patria und Reggiana großgeworden, ehe Genoa 2014 seine Spielerrechte erworben hat. In Ligurien hat er an einer U17-Meisterschaft (20 Einsätze und ein Tor) und zwei Primavera-Meisterschaften teilgenommen (insgesamt 34 Einsätze und 7 Tore).

Die letztjährige Saison war seine erste als Profifußballer, nämlich mit Ravenna in der Gruppe B der Serie C. Ierardi konnte mit den Emilianern 14 Einsätze (9 von Beginn an) für insgesamt 711 Minuten verbuchen.

Autor: pm/det