a Serie C

Simone Mazzocchi (links) wechselt in die Serie B. © Fotosport Bordoni

Der Top-Torjäger verlässt den FC Südtirol

Nun ist es fix: Simone Mazzocchi wird den FC Südtirol verlassen und in der nächsten Saison in der Serie B auf Torjagd gehen.

Zuletzt wurde immer wieder darüber spekuliert, dass der Mittelstürmer, der vor zwei Jahren von Atalanta ausgeliehen und im Vorjahr fest verpflichtet wurde, zurück zu seinem Jugendklub gehen und dann weiterverliehen wird, auch weil sich die Bergamaski damals eine Rückkaufoption sicherten. Doch nun kommt es anders. Mazzocchi, der im Vorjahr insgesamt 11 Tore erzielte, wird vom FCS direkt an Serie-B-Klub Reggiana ausgeliehen.


Aufgrund der Tatsache, dass Mazzocchi nur ausgeliehen wird, bleibt Atalantas Rückkaufoption jedoch trotzdem bestehen. Insofern ist davon auszugehen, dass der 22-Jährige nach einer starken Saison bei Reggiana im Sommer 2021 dann zurück zu Atalanta gehen würde.

Mazzocchi bedankte sich jedenfalls auf Social Media beim FC Südtirol für die vergangenen beiden Jahre: „Ich danke dem Verein, dass er mir das Vertrauen gegeben hat und mich hat wachsen lassen. Ich werde allen im Klub ewig dankbar sein.“

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210