a Serie C

Der FC Südtirol ist erneut zu Gast im Wipptal. © fc südtirol

Die FCS-Profis kommen ins Ridnauntal

Im Juli wird der FC Südtirol traditionsgemäß ein zweiwöchiges Sommertrainingslager im Ridnauntal abhalten.

Vom 15. bis 28. Juli macht die Serie-C-Mannschaft des FC Südtirol erneut Station im Ridnauntal. Die Weiß-Roten vertrauen damit zum achten Mal hintereinander auf die hervorragenden Bedingungen im Norden Südtirols.

Untergebracht sind die FCS-Profis im Pulvererhof in Mareit, trainiert wird in Stange bei Ratschings. Die Sportzone dort ist mit einem Naturrasenfeld, einem Kunstrasenfeld, einer Turnhalle für Indoor-Trainings, einem modernen Kraftraum und dem nahegelegenen Fluss gut ausgerüstet, um sich optimal auf die Saison 2019/2020 vorzubereiten.

Gecoacht werden die Weiß-Roten in der kommenden Saison wohl von Stefano Vecchi, der in der kommenden Woche vorgestellt werden soll ( SportNews berichtete).

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210